Studienreisen mit Pfiff Fernreisen
Studienreisen mit PfiffFernreisen  

Bolivien

Bolivien, dreimal so groß wie die Bundesrepublik, mit aber nur knapp 9 Mio Einwohnern das am dünnsten besiedelte Land Südamerikas. 82% der Bevölkerung gehören zu den indigenen Quechua und Aymara Gruppen. Wirtschaftlich das ärmste Land Südamerikas trotz seiner enormen Rohstoffvorkommen, deshalb spricht man auch vom „Bettler auf goldenem Thron“.

In La Paz treffen die traditionellen Lebensformen mit der Moderne (Handy und Internet) ungebremst zusammen. Märkte, die vom Angebot und Marketing noch sehr mittelalterlich anmuten und eine Inflation an Internet und Kommunikationsläden. Spannend und neu, auch im Straßenbild zu sehen, eine Mittelschicht aus der indigenen Bevölkerung. Auffallend wenig rein spanisch geprägte Passanten.

Wer Lust hat zu erfahren, was wir in la Paz erlebt haben, kann hier weiterlesen.